PARTNER

North Ayrshire Gemeinderat


Der North Ayrshire Gemeinderat ist eine von insgesamt 30 Behörden in Schottland und verantwortlich für Bildung und eine Reihe von öffentlichen Leistungen einschließlich Wohnungsbau und Sozialarbeit. Die öffentliche Behörde ist verantwortlich für alle Bildungseinrichtungen in seiner Region.

In North Ayrshires 53 Grundschulen werden über 12.000 Schüler ausgebildet. Sie arbeiten nach dem nationalen Lehrplan 5-14 und haben in den letzten Jahren ihr Angebot im Bereich IKT, Musik und Sport erweitert. Alle Grundschulen in North Ayrshire sind eng mit den Sekundarschulen verbunden. Die beiden Schulzweige arbeiten partnerschaftlich zusammen, um Kontinuität und Entwicklung für die Schüler zu gewährleisten.

Die Behörde fördert das Erlernen von Fremdsprachen an ihren Schulen durch ihre Verbindungen mit anderen Schulen und Schulbehörden in vielen anderen Ländern.

Im Sekundärbereich hat North Ayrshire Bildungsangebote für fast 10.000 junge Menschen im Alter von 12 bis 18 Jahren an 10 Gesamtschulen. Das Personal der Schulen besteht aus 700 Lehrern, unterstützt von Technikern, Bibliothekaren und Hilfspersonal.

In North Ayrshire haben alle Kinder ab 3 Jahren die Möglichkeit eine Teilzeit-Kindergarten zu besuchen. Die Kindern besuchen entweder einen der 40 staatlichen Kindergärten oder einen anerkannten privaten Kindergarten.

Der Service zur Qualitätsverbesserung hat eine führende Rolle im Lehrplan und Personalentwicklung und unterstützt die Schulen bei der Selbsteinschätzung und bei der Entwicklungsplanung.