PARTNER

Libatse Vorschule


Libatse ist ein staatliche Einrichtung, die einen Kindergarten und eine Grundschule beinhaltet. Den Kindergarten und die Grundschulklassen gibt es seit 1988 und sie sind alle in dem selben Gebäude untergebracht.

Zur Zeit hat Libatse 7 ausgebildete Lehrer und 4 ausgebildete Erzieher. Die Grundschule hat 45 Schüler im Alter von 7 bis 13 Jahren und der Kindergarten hat 30 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Gelehrt wird nach dem Libatse Schullehrplan, der nach den Anforderungen des nationalen Lehrplans ausgerichtet ist. Der Kindergarten hat seinen eigenen Lehrplan, welcher die Entwicklung der Persönlichkeit der Kinder und die Zusammenarbeit von Lehrern und Eltern unterstützt. Eine kinderorientierte Erziehung ist das Schlüsselelement des Kindergarten-Lehrplans.

Einige der Aktivitäten: Musik, Sport, Mathe, Englisch, Entwicklung der Muttersprache Estnisch: Hörverständnis/Sprechen, Lesen/Schreiben. Der Unterricht findet morgens statt.

Der Unterricht für die mündliche Entwicklung in der Muttersprache findet für alle Altersgruppen dreimal wöchentlich statt, Lesen und Schreiben zwei- bis dreimal wöchentlich, für jüngere Kinder einmal wöchentlich.

Es gibt drei Hauptunterrichtsformen: Geschichten erzählen, kreatives Spielen und Schauspielen. Es ist wesentlich, dass sich die Kinder bei Ihren Lernaktivitäten wohlfühlen und Sprachfähigkeiten entsprechend ihres Alters erwerben.